NÄCHSTES SPIEL: Lok PirnaLok Pirna

News

Derbysieg zum Saisonabschluss

SG Pirna Heidenau vs. HSG Freiberg 35:25 (20:13)

Was für ein Abschluss der Saison. Unsere Eisenbahner ließen den Freiberger Gästen nicht den Hauch einer Chance. Dabei hätten diese bei einem Sieg und günstigem Ausgang des Spiels von Delitzsch, noch ihr Aufstiegsrecht wahrnehmen können.

Und so gingen die "Dachse" mit 1:0 in Führung, doch das sollte die einzige Führung im Spiel bleiben. Ab dann übernahmen unsere Jungs das Zepter. Über ein 7:3, ein 11:7 verschafften sich die Milicevic Schützlinge schnell einen Vorsprung. Immer wieder konnten sie sich dabei trotz der tropischen Temperaturen durch schnelles Umkehrspiel auszeichnen. Jan Vogt glänzte mit einigen tollen Paraden und leitete immer wieder die Gegenangriffe ein. Dieser Spielstand gestattete es Dusan Milicevic munter durchzuwechseln und allen Spielern Einsatzzeiten zu ermöglichen.

So kam auch gegen Ende der ersten Halbzeit Miran Valincic ins Spiel, welches sein letztes für unser Team war. Er wechselt auf eigenen Wunsch zurück in seine kroatische Heimat in die erste Liga. "Miki" führte sich gleich prächtig ein indem er 5 Tore in 10 Minuten erzielte. Mit einem beruhigenden 20:13 wurde zur Halbzeit gepfiffen.



In der zweiten Hälfte setzte sich das Spiel so fort wie die erste Halbzeit endete. Die Eisenbahner konnten den Vorsprung kontinuierlich weiter ausbauen. Auch weil die Freiberger es nicht schafften klarste Chancen zu nutzen. Nur 2 von 7 Siebenmetern fanden ins Ziel, zahlreiche Würfe landeten am Gebälk oder wurden pariert.

Entweder war der Druck zu groß oder spielte die Tatsache das gleich 11 Spieler die Mannschaft verlassen eine Rolle. Uns konnte es egal sein. Am Ende stand ein großartiger 10-Tore-Vorsprung zu Buche. Das Team hat eine sensationelle Endrunde gespielt und seinen Fans einen versöhnlichen Abschluss dieser kuriosen Saison beschert.

Nun ist erstmal Sommerpause bevor es Anfang August in die Vorbereitung zur neuen Spielzeit geht, welche am 10. September beginnt.

Tore: #3 Möbius, Christian - - 3, #6 Vucetic, Strahinja - - 6, #9 Radny, Szymon - - 2, #11 Eckart, Dominik - - 6, #20 Schneider, Torsten - - 4, #23 Valincic, Miran - - 7, #25 Kusal, Krzysztof Filip - - 6, #38 Fasold, Nils - - 1



Spielstatistik (PDF)
U. Heller
Aaron (obere Reihe)
M. Förster (mittlere Reihe)
Hatzi (untere Reihe)
Pirna TV
00218